Fahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug (LF)
 
Typ: EUROFIRE LF 8/6
Hersteller: IVECO Magirus mit Geländefahrwerk
Heckpumpe: Nennförderleistung: 800l/min bei 8 bar
Tank: 600l Wasser
Beladung: nach DIN
Zusatzbeladung: Pneumatischer LED-Lichtmast
Halligan-Tool
Glasmaster
Notfallrucksack mit CO-Warner
SoSi-Anlage:: Martin-Horn, LED-Blaulichter, Frontblitzer
Indienststellung: 1995
Besatzung: Gruppe - 1/8
Funkrufname: Florian Seebergen 42
Florentine Seebergen 42

Das Löschgruppenfahrzeug (kurz: LF) zählt zu den vielfältigsten Fahrzeugen der deutschen Feuerwehren. Mit seiner Besatzung 1/8 (9 Personen = 1 Löschgruppe) und vielfältigen Beladung kann es vollkommen autark operieren und nahezu jeden kleineren Einsatz bewältigen. Seine Beladung ist jedoch insbesondere auf die Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung kleineren Umfangs ausgerichtet.


Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
 
Typ: T4
Hersteller: Volkswagen
Beladung: Notfallrucksack mit CO-Warner, 2 Feuerlöscher, Verkehrsleitkegel, 2 Winkerkellen, Ölbindemittel, Besen, Schaufel, Kettensäge, 2m und 4m Fzg.-Funkgerät
SoSi-Anlage:: PintschBamag Topas 140, 3.RKL am Heck, LED-Frontblitzer
Indienststellung: 2007
Besatzung: Gruppe - 1/8
Funkrufname: Florian Seebergen 19
Florentine Seebergen 19

 

Ein Mannschaftstransportwagen dient zur Personenbeförderung und führt diverse kleine Feuerwehrausrüstungen mit. So kann dieses Fahrzeug zur Absicherung von Einsatzstellen oder bei kleineren Ölspuren eingesetzt werden. Bei Einsätzen größeren Umfangs kann man mit dem MTW z.B. Schläuche oder auch andere benötigte Gerätschaften zur Einsatzstelle befördern.


Schlauchtransportanhänger (STA)
Bild folgt
Typ: Schlauchtransportanhänger
Hersteller: VEB
Beladung: 640m B-Druckschläuche,
Hitzeschutzanzüge,
Schlauchbrücken,
Standrohr,
Unterflur-
hydrantenschlüssel,
Reserveschläuche
   

 

 
 

Letzter Einsatz

29.10.2017,
Beseitigung Sturmschäden